Seminar DIN 14024-1

Kennen Sie schon unser neues Seminar DIN 14024-1?

Das seit langem bekannte und beliebte Seminar "Digitaler Objektfunk" vermittelt die Grundlagen zu digitalen BOS OV-Anlagen.
Dazu ergänzend geht das Seminar "DIN 14024-1 - Normgerechtes Planen von digitalen Objektfunkanlagen" gezielt auf die Anforderungen ein, die sich aufgrund der Ende 2021 veröffentlichen DIN 14024-1 ergeben. Neben den Grundlagen und Vorschriften wird anhand eines fiktiven Gebäudes der gesamte Ablauf der Planung vorgestellt und mit praktischen Beispielen erläutert. 

Weiter Informationen finden Sie unter www.kaitec-gmbh.de/de/seminare.


Interoperabilitätsprüfung der TCCA

Vom 16.-18.05.2022 fand in unserem Haus die Prüfung der Interoperabilität der Basisstation BIC 2040 und einem englischen Hersteller von TETRA Endgeräten statt.
In zahlreichen Tests, vorgegeben durch die TETRA Critical Communication Association, kurz TCCA, wurde das Verhalten der Endgeräte mit unserer BIC 2040 geprüft und auf Ebene der Packet Data Unit verifiziert. Unter Beobachtung der zuständigen Aufsichtsbehörde, extra angereist aus Italien, konnten alle durchgeführten Tests erfolgreich bestanden werden, was einmal mehr die hervorragenden Lösungen von KAITEC bestätigt.


KAITEC fährt mit Deutsche Dienstrad

Ab März 2022 haben unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit sich ihr individuelles Wunsch-Fahrrad über unser neues Benefit "Dienstrad-Leasing" erschwinglich und smart zu ordern.

Unser Motto #wirfahrenmit . Warum?

100% Förderung der eigenen Gesundheit und der persönlichen Zufriedenheit

100% Beitrag zu unserem Öko-Footprint und einer klimaneutralen Mobilität

100% nutzbar auch für die Familie

100% Absicherung in Störfällen

100% digital

40% Ersparnis

0% CO²

Wir setzen auf eine neue Mobilitätsstufe mit unserem Partner Deutsche Dienstrad und bauen unser Benefit-Programm weiter aus. 

#benefit #dienstradleasing #gesundheit #nachhaltigkeit #zukunft #fairantwortung #digital #emobilität #fahrrad #wirfahrenmit #deutschedienstrad


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

oder in Papierform an die unten stehende Adresse zu.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Wissel unter Tel. 06021/6291-120 zur Verfügung.